Hobelmaschine

Bild

Die Maschine mit den längsten Einsätzen,
denn jede auf der Säge abgeschnittene Leiste muß hier mindestens 2mal drüber und 2mal
durch, die Metabo ADH 1626 D eine Abricht- und Dickenhobelmaschine mit
260mm Hobelbreite und 160mm Höhendurchlass beim Dickenhobel. Auch nach
7 Jahren im Einsatz hobelt sie auf 1/10mm genau, die
Wiederholgenauigkeit verblüfft immer wieder. Einziger Nachteil: Das
Austauschen der Hobelmesser, unter 40min habe ich es nie geschafft,
deshalb verwende ich auch nur noch hartmetallbestückte Messer wegen
der wesentlich längeren Standzeit. Die Maschine hat einen Anschluß
für Absauganlage und hat einen motorisch betriebenen Vorschub beim
Dickenhobel. Besonderheit: Für meinen Vorschubapparat der Tischfräse
baute ich mit einem Arbeitskollegen eine äußerst massive Aufnahme an
der Hobelmaschine, so nutze ich den Vorschub auch beim Abrichten. Die
max. Spanabnahme beträgt bei beiden Arbeitsweisen 3mm.

Bild

Hier die Hobelmaschine beim Dickenhobeln, wenn vorher sauber
abgerichtet und gefügt wurde ist es das reine Vergnügen zuzuschauen
wie die Maschine die Leisten rechtwinklig zurichtet. Man muss sich schon
sehr beeilen wenn man der Maschine keinen Leerlauf gönnen will! Die
beiden hochgeklappten Abrichttische und die an die Absaugglocke
angeschlossene Schlauchleitung kann man gut sehen. Vorn im Bild, der
kombinierte Rollen- und Walzenbock der Firma Scheppach. Ein geniales Teil,
2 Stück habe ich im Einsatz.

Abricht- und Dickenhobelmaschine Metabo ADH 1626 D

MotorleistungAufnahme 2600W / Abgabe 200W
Drehzahl Messerwelle8000U/min
HobelleistungNutzbare Arbeitsbreite 260 mm bei 160 mm Höhe 3 mm max. Spanabnahme

Zubehör: Unterschrank oder Untergestell (fahrbar),
hartmetallbestückte Hobelmesser, Einweg-Wende-Hobelmesser und Absaughaube.